Nationaltheater nachts, beleuchtet

Aktuell

Wir unterstützen die Initiative: EIN PLATZ FÜR ALLE

Im Rahmen ihrer Bachelor-Abschlussarbeit an der Technischen Universität München entwarfen Studierende der Landschaftsarchitektur auf Anregung der Bayerischen Staatsoper im Sommer 2014 Vorschläge für eine Neugestaltung und Bespielung des Max-Joseph-Platzes in München. In der Ausstellung EIN PLATZ FÜR ALLE werden Pläne und Modelle ausgewählter Arbeiten im Königssaal des Nationaltheaters - natürlich mit Blick auf den Max-Joseph-Platz - vorgestellt.

Die Besichtigung ist möglich im Rahmen der Abendveranstaltungen der Bayerischen Staatsoper und an folgenden Samstagen, jeweils von 11 bis 14 Uhr: 14. März, 21. März, 28. März und 2. Mai. Der Eintritt ist frei.

Wir, die Freunde des Nationaltheaters e.V., möchten diese Initiative unterstützen und bitten um Ihre Eintragung bei folgender Online-Petition:

 

Media

Förderung des Mexiko-Gastspiels des Gärtnerplatztheaters

Das erste Mexiko-Gastspiel des Orchesters des Staatstheaters am Gärtnerplatz konnte, Dank der Unterstützung durch unseren Verein von 15.000 Euro, ermöglicht werden. Ein willkommener und gelungener Auftakt zum bevorstehenden Jubiläum "150 Jahre Gärtnerplatztheater" in der kommenden Spielzeit 2015/2016.

paul schallweg